Aktuelles

Sonnenuntergang Rohrdorf Richtung Wendelstein kleines Format e3bc32b066

Ergebnisse des Energienutzungsplanes vorgestellt
Sebastian Osenstetter vom Büro ecb (energie.concept.bayern) aus Prien stellte dem Gemeinderat in der Septembersitzung anhand einer Präsentation die Ergebnisse des Energienutzungsplanes vor und übergab Bürgermeister Christian Praxl ein Druckexemplar der Ende August fertiggestellten Studie, die vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie durch eine finanzielle Zuwendung gefördert wurde.
Ziel des Energienutzungsplanes ist es, die Energiewende auf kommunaler Ebene unter Berücksichtigung der Faktoren Nachhaltigkeit, Sozialverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit umzusetzen. Der Energienutzungsplan soll dabei als mittel- bis langfristiger Leitfaden dienen und helfen, den Anforderungen der sich wandelnden Energieinfrastruktur gerecht zu werden.
Dazu zählen insbesondere die Energieeinsparung, die Steigerung der Energieeffizienz sowie der Ausbau der erneuerbaren Energien. Nach einer umfangreichen Analyse des Ist-Zustandes anhand vieler gesammelter Daten wurde vom Büro ecb eine Potenzialanalyse durchgeführt und in Zusammenarbeit mit den aktiven Akteuren und als Ergebnis der Bürgerbeteiligung eine Vielzahl von konkreten Maßnahmenvorschläge entwickelt, deren Umsetzung dazu beitragen soll, die Energiewende in Rohrdorf beständig voran zu bringen.
Den vollständigen Energienutzungsplan mit allen vorgeschlagenen Maßnahmen hier, sowie die Abschlusspräsentation finden Sie zur ausführlichen Information hier.

Brenner-Nordzulauf

Schnelles Internet

 

1. Förderverfahren
Information
Modul 1:
Bestandsaufnahme
Karte
Modul 2:
Bekanntmachung
Modul 3:
Ergebnis Markterkundung
Modul 4:
Bekanntmachung Auswahlverfahren
Karte Auswahlverfahren
Anlage zur Bekanntmachung
Modul 5:
Bekanntmachung der vorgesehenen Auswahlentscheidung

2. Förderverfahren
Modul 1:
Ergebnis der Bestandsaufnahme vor der Markterkundung
Veröffentlicht am 21.09.2016

Bestandsaufnahme vor der Markterkundung
Modul 2:
Bekanntmachung der Markterkundung
Veröffentlicht am 21.09.2016

Bekanntmachung der Markterkundung  
Karte
Modul 3:
Ergebnis der Markterkundung
Veröffentlicht am 26.04.2018
Modul 4:
Bekanntmachung des Auswahlverfahrens
Veröffentlicht am 26.04.2018
Bekanntmachung
Karte
Anlage zur Bekanntmachung
Wertungsvorgehen


Veranstaltungen

20. Jan. 2019, 10:00 Uhr
Patrozinium
Pfarrgemeinderat Thansau
02. Feb. 2019, 20:00 Uhr
Schützenball
Schützenverein Lauterbach
09. Feb. 2019, 00:00 Uhr
3-2-1 Party
FFW Höhenmoos
13. Feb. 2019, 15:00 Uhr
KKK-KinderKirche mit anschl. gemütl. Beisammensein
Frauengemeinschaft Höhenmoos, Abt. KK-Kinderkirche
16. Feb. 2019, 10:00 Uhr
Tag des offenen Klassenzimmers
Montessori-Schule Rohrdorf
01. Mär. 2019, 19:00 Uhr
Öffentliche Musikprobe um den Stammtisch
Musikkapelle Rohrdorf
04. Mär. 2019, 20:00 Uhr
Faschingskranzl
Trachtenverein Lauterbach
09. Mär. 2019, 19:30 Uhr
Preisschafkopfen
Schützenverein Lauterbach
10. Mär. 2019, 08:30 Uhr
Jahreshauptversammlung
Frauengemeinschaft Rohrdorf
13. Mär. 2019, 15:00 Uhr
KKK-KinderKirche
Frauengemeinschaft Höhenmoos, Abt. KK-Kinderkirche
15. Mär. 2019, 19:30 Uhr
Preisschafkopfen
Trachtenverein Höhenmoos
22. Mär. 2019, 18:30 Uhr
Pokalschießen
Schützenverein Thansau
22. Mär. 2019, 19:00 Uhr
Jahreshauptversammlung
Schützenverein Lauterbach
22. Mär. 2019, 20:00 Uhr
Josefihoagascht
GTEV Achentaler
23. Mär. 2019, 20:00 Uhr
Jahreshauptversammlung
FFW Rohrdorf

Gemeindegeschichte

Auf Moränenhügeln, östlich des Innflusses und auf den Anhöhen beiderseits der Rohrdorfer Ache, im Gebiet der heutigen Einheitsgemeinde Rohrdorf, sind Siedlungen aus prähistorischer und frühgermanischer Zeit nachweisbar. Bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts war der Inn noch ein sehr rauher Geselle, hatte jedoch ein mit Flößen und Schiffen befahrbares Hauptbett, viele Nebenarme und Altwasser; er durchzog ein Auengebiet von etwa zwei Kilometer breite im heutigen Ortsteil Thansau, der davon seinen Namen hat: „Tansaw" bedeutet die „Au am Tannenwald".
weiterlesen

Kontakt

wappen rohrdorf

Gemeinde Rohrdorf

St.-Jakobus-Platz 2
83101 Rohrdorf
Telefon: (08032) 9564-0
Telefax: (08032) 9564-50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!